Ferkelerzeugung bleibt in der Verlustzone

Für Sauenhalter mit durchschnittlichen biologischen Leistungen und einer mittleren Kostenstruktur ist seit September 2017 sehr schwer ein Einkommen aus der Ferkelerzeugung zu beziehen. (AMI) Für Sauenhalter mit durchschnittlichen biologischen Leistungen und einer mittleren Kostenstruktur ist seit September 2017 sehr schwer ein Einkommen aus der Ferkelerzeugung zu beziehen.Für Sauenhalter mit durchschnittlichen biologischen Leistungen und einer mittleren Kostenstruktur ist seit September 2017 sehr schwer ein Einkommen aus der Ferkelerzeugung zu beziehen.Für Sauenhalter mit durchschnittlichen biologischen Leistungen und einer mittleren Kostenstruktur ist seit September 2017 sehr schwer ein Einkommen aus der Ferkelerzeugung zu beziehen.Für Sauenhalter mit durchschnittlichen biologischen Leistungen und einer mittleren Kostenstruktur ist seit September 2017 sehr schwer ein Einkommen aus der Ferkelerzeugung zu beziehen.


© 2018 Raiffeisen Warengenossenschaft Ammerland-OstFriesland eG - Kontakt: info@rwg-ammerland-ostfriesland.de - Datenschutz
Logo
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK