Milchanlieferung saisonal rückläufig

Dem saisonalen Trend folgend sind Anfang Juli die Anlieferungsmengen, nach dem kurzzeitigen Anstieg des Rohstoffaufkommens Ende Juni, leicht zurückgegangen. Im Zuge der sehr heißen und trockenen Witterung könnte sich der saisontypische Rückgang der Milchanlieferung regional kurzfristig verstärken.

Mit der Reduzierung des Milchaufkommens zum Monatsanfang verringerte sich auch der Vorsprung zum Vorjahr wieder, er betrug in der 27. Kalenderwoche 2,5 %. Das Niveau von 2016 wurde trotz dessen weiterhin überschritten. Mitte Juli haben sich auch die Märkte für flüssigen Rohstoff überwiegend wieder stabilisiert.


© 2018 Raiffeisen Warengenossenschaft Ammerland-OstFriesland eG - Kontakt: info@rwg-ammerland-ostfriesland.de - Datenschutz
Logo
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK